Ressortarchiv: Wiesn

Wiesn: Tower lockt mit falschen Versprechungen

Wiesn: Tower lockt mit falschen Versprechungen

München - „Aussicht auf höchstem Niveau“ verspricht Wiesn-Schausteller Charles Blume, der Besitzer der Wiesn-Neuheit „The Tower“. Dabei nimmt er den Mund allzu voll: Statt 30 Meter, wie auf Plakaten vorgegaukelt, ist der Container-Turm deutlich niedriger.
Wiesn: Tower lockt mit falschen Versprechungen
Oktoberfest für den guten Zweck

Oktoberfest für den guten Zweck

München - Das Seehaus wurde kurzerhand zur Wiesn umfunktioniert – und das für einen guten Zweck: Die Hilfsorganisation Münchner Tafel feierte 15-jähriges Jubiläum und lud unter dem Motto „Oktoberfest für alle“ Bedürftige ein.
Oktoberfest für den guten Zweck
Genießer-Wiesn! Unsere Extra-Portion Sommer

Genießer-Wiesn! Unsere Extra-Portion Sommer

München - Der Sonnengott liebt den Himmel der Bayern. Anders lassen sich diese Zahlen wohl kaum erklären: Die Wiesn 2009 ist die sonnigste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1958!
Genießer-Wiesn! Unsere Extra-Portion Sommer
Promi-Wirt Krätz: Zeltverbot für Jackos Vater!

Promi-Wirt Krätz: Zeltverbot für Jackos Vater!

Münche - Der Promi-Wiesn-Wirt Sepp Krätz wollte angeblich den Vater von Michael Jackson aus Pietätsgründen nicht in sein Festzelt lassen. Das Management von Jackson erklärt indes, Michaels Vater habe nie die Absicht gehabt, das Hippodrom zu besuchen.
Promi-Wirt Krätz: Zeltverbot für Jackos Vater!
Terror-Angst? Weniger Besucher auf der Wiesn

Terror-Angst? Weniger Besucher auf der Wiesn

München - Drei Tage nach Bekanntwerden der Drohungen des Terror-Netzwerks El Kaida gehören Polizeipräsenz und Kontrollen weiter zum Bild des diesjährigen Oktoberfests.
Terror-Angst? Weniger Besucher auf der Wiesn
Lienen: „Wer feiern kann, der muss auch arbeiten können“

Lienen: „Wer feiern kann, der muss auch arbeiten können“

München - Löwen-Trainer Ewald Lienen spricht im Video-Interview über den Wiesn-Besuch der Löwen. Unter anderem spricht Lienen über seinen reichen Erfahrungsschatz an Feierlichkeiten. „Auswüchse gibt es überall“, sagt er.
Lienen: „Wer feiern kann, der muss auch arbeiten können“
Der Wiesn-Ausflug des TSV 1860 München

Der Wiesn-Ausflug des TSV 1860 München

Die Löwen haben sich am Dienstagabend auf Einladung des Premium-Sponsors Hacker-Pschorr einen Ausflug auf die Wiesn gegönnt. Hier sehen Sie die ersten Bilder aus dem Hackerzelt.
Der Wiesn-Ausflug des TSV 1860 München
Benny Lauth im Video: „Eine Mass reicht“

Benny Lauth im Video: „Eine Mass reicht“

Münmchen - „Jeder ist gut beraten, auf der Wiesn nur eine Mass zu trinken“ appelliert Benny Lauth an seine Teamkollegen. Sehen Sie hier das Interview mit dem Löwen-Stürmer.
Benny Lauth im Video: „Eine Mass reicht“
Streit auf der Wiesn - Frau (43) greift ein

Streit auf der Wiesn - Frau (43) greift ein

Beim Streit zweier Männer auf der Wiesn zeigte eine 43-Jährige Zivilcourage: Sie versuchte, die beiden Streithähne auseinanderzuhalten.
Streit auf der Wiesn - Frau (43) greift ein
Rikscha contra Taxi

Rikscha contra Taxi

München - Stopp! An der Polizeisperre in der Schwanthalerstraße ist für Taxifahrer Klaus S. Schluss. An ihm radelt pfeifend ein Rikschafahrer vorbei Richtung Wiesn-Haupteingang.
Rikscha contra Taxi
Diese Promis feierten am Dienstag auf der Wiesn

Diese Promis feierten am Dienstag auf der Wiesn

Diese Promis feierten am Dienstag auf der Wiesn
Diese Promis feierten am Dienstag auf der Wiesn
Australierin (19) im Zelt vergewaltigt

Australierin (19) im Zelt vergewaltigt

München - Eine Australierin (19) ist auf dem Campingplatz in Thalkirchen vergewaltigt worden. Die Polizei durchkämmte das Gelände.
Australierin (19) im Zelt vergewaltigt
Die Löwen auf der Wiesn: Bilder und Video

Die Löwen auf der Wiesn: Bilder und Video

München - Am Dienstagabend stieg im Hackerzelt der traditionelle Wiesn-Ausflug des TSV 1860. Gut gelaunte Spieler nebst Damenbegleitung, einen Kuss von Ewald Lienen für seine Rosi und einen Alkohol-Test vom Präsidenten sehen Sie hier!
Die Löwen auf der Wiesn: Bilder und Video
Wiesn-Gäste feiern trotz El Kaida-Drohungen

Wiesn-Gäste feiern trotz El Kaida-Drohungen

München - Trotz der Drohungen des Terror-Netzwerks El Kaida: Auf dem Münchner Oktoberfest wird unbeschwert weitergefeiert.
Wiesn-Gäste feiern trotz El Kaida-Drohungen
Falschgeld auf der Wiesn - Rumäne verletzt sich in der Haft

Falschgeld auf der Wiesn - Rumäne verletzt sich in der Haft

München - Wie jedes Jahr kursiert auch heuer auf dem Münchner Oktoberfest wieder jede Menge Falschgeld - vor allem die Händler, Schausteller und Bedienungen sind davon betroffen.
Falschgeld auf der Wiesn - Rumäne verletzt sich in der Haft
Sicherheitszone jetzt auch um den Hauptbahnhof

Sicherheitszone jetzt auch um den Hauptbahnhof

München - Nach dem massiven Sperrriegel rings um die Wiesn hat nun auch die für die Bahn und die Flughäfen zuständige Bundespolizei spürbar und sichtbar ihre Kontrollen am Münchner Hauptbahnhof verstärkt.
Sicherheitszone jetzt auch um den Hauptbahnhof
Schießbude: Australier ballert Frau in den Hintern

Schießbude: Australier ballert Frau in den Hintern

Ein junger Australier war von der hübschen Rückenansicht einer Schießbudenbetreiberin offensichtlich so abgelenkt, dass er ihr in den Hintern schoss.
Schießbude: Australier ballert Frau in den Hintern
Was fliagt denn da? Ein Rabe im Bierzelt

Was fliagt denn da? Ein Rabe im Bierzelt

München - Am Montag trauten manche Gäste im Hacker ihren Augen kaum: Ein schwarzer Vogel drehte seine Runden im Himmel der Bayern.
Was fliagt denn da? Ein Rabe im Bierzelt
Tierische Wiesn

Tierische Wiesn

Auf der Wiesn geht‘s ganz schön tierisch zu. Klar es gibt Brauerei-Rösser und auch anderes Getier...
Tierische Wiesn
Diese Promis feierten am Montag auf der Wiesn

Diese Promis feierten am Montag auf der Wiesn

Diese Promis feierten am Montag auf der Wiesn
Diese Promis feierten am Montag auf der Wiesn
Angst-Emails: Falsche Gerüchte über Wiesn-Anschlag

Angst-Emails: Falsche Gerüchte über Wiesn-Anschlag

München - Nach den Drohvideos von El Kaida sind auch immer mehr Trittbrettfahrer unterwegs, die versuchen, mit Gerüchten aus dem Internet Angst zu säen.
Angst-Emails: Falsche Gerüchte über Wiesn-Anschlag
Angst-Emails: Falsche Gerüchte über Wiesn-Anschlag

Angst-Emails: Falsche Gerüchte über Wiesn-Anschlag

München - Nach den Drohvideos von El Kaida sind auch immer mehr Trittbrettfahrer unterwegs, die versuchen, mit Gerüchten aus dem Internet Angst zu säen.
Angst-Emails: Falsche Gerüchte über Wiesn-Anschlag
Weiterfeiern? Na sicher!

Weiterfeiern? Na sicher!

München - Die Wiesn-Besucher lassen sich ihre gute Stimmung nicht vermiesen. Hier herrscht Bierruhe statt Panik. Die Musik dröhnt, überall Gemurmel, aus den Fahrgeschäften tönt fröhliches Gekreische.
Weiterfeiern? Na sicher!
Nackte Tatsachen und tiefe Einblicke auf der Wiesn

Nackte Tatsachen und tiefe Einblicke auf der Wiesn

Nackte Tatsachen und tiefe Einblicke auf der Wiesn
Rucksack voller Bargeld auf der Wiesn

Rucksack voller Bargeld auf der Wiesn

München - Da staunten ein paar Polizisten nicht schlecht, als sie am Sonntag einen Mann aus Estland kontrollierten. Entdeckten sie doch im Rucksack des 44-Jährigen jede Menge Bargeld: 128.500 Euro!
Rucksack voller Bargeld auf der Wiesn
Der neue Wiesn-Alltag

Der neue Wiesn-Alltag

München - Mit dem Auto auf die Wiesn zu gelangen, ist seit gestern selbst für die Wirte eine Herausforderung. Früher konnten sie ganz selbstverständlich ihre Parklizenz zücken und fast direkt vors Zelt fahren. Vorbei.
Der neue Wiesn-Alltag
Franzose splitternackt im Festzelt

Franzose splitternackt im Festzelt

München - Da haben die Bierzeltbesucher am Samstagabend Augen gemacht: Gegen 23 Uhr ist ein französischer Student splitternackt durch das Zelt gelaufen und hat sich ans Gemächt gegriffen.
Franzose splitternackt im Festzelt
Überflieger wird angezeigt

Überflieger wird angezeigt

München - Schon wieder hat ein Flieger über dem Oktoberfestgelände Festbesucher verunsichert. Es war trotz Verbotes über die Wiesn geflogen.
Überflieger wird angezeigt
Feiern bei Alarmstufe Rot

Feiern bei Alarmstufe Rot

München - Am Sperrring rund um die Wiesn herrscht Alarmstufe Rot. Wenige Schritte weiter ist das alles vergessen. In den Zelten und Biergärten läuft der normale Festbetrieb.
Feiern bei Alarmstufe Rot
Polizei zieht Sicherheitsring rund um die Wiesn

Polizei zieht Sicherheitsring rund um die Wiesn

München - Die ganze Wiesn eine Festung: Seit Montagfrüh haben Polizeikräfte rings um die Theresienwiese einen undurchdringlichen Sperrgürtel errichtet.
Polizei zieht Sicherheitsring rund um die Wiesn
Sicherheitsring: So schützt die Polizei das Oktoberfest

Sicherheitsring: So schützt die Polizei das Oktoberfest

München - Wegen der erhöhten Terrorgefahr auf der Wiesn sind die Sicherheitsmaßnahmen verschärft worden. So gibt es nur noch einen Taxistand, Autofahrer müssen ihre Dokumente vorzeigen.
Sicherheitsring: So schützt die Polizei das Oktoberfest
Verkehrschaos wegen Sperrung um die Wiesn

Verkehrschaos wegen Sperrung um die Wiesn

München - (Fast) nichts ging mehr in und um München: Wegen des Sicherheitsringes und der verschärften Kontrollen der Polizei mussten sich Autofahrer am Montag in Geduld üben.
Verkehrschaos wegen Sperrung um die Wiesn
Wiesn: „Wir dürfen uns keine Angst machen lassen“

Wiesn: „Wir dürfen uns keine Angst machen lassen“

München - So viel Polizei gab‘s auf der Wiesn noch nie: Nach Terrordrohungen muss sich jeder in Taschen, Rucksäcke oder ins Auto schauen lassen, wer zur Riesengaudi will. Zwischen Polizei und Party: Was halten die Besucher davon?
Wiesn: „Wir dürfen uns keine Angst machen lassen“
Bis Wiesn-Ende: Zwei Islamisten in Haft

Bis Wiesn-Ende: Zwei Islamisten in Haft

München - In München sind zwei Islamisten vorsorglich festgenommen worden - weil sie Kontakt zum Sprecher der terroristischen Drohvideos haben. Die zwei Personen bleiben bis nach der Wiesn in Haft.
Bis Wiesn-Ende: Zwei Islamisten in Haft
Wiesn: Nur noch ein Taxistand, mehr Kontrollen

Wiesn: Nur noch ein Taxistand, mehr Kontrollen

München - Wegen der erhöhten Terrorgefahr auf der Wiesn sind die Sicherheitsmaßnahmen verschärft worden. So gibt es nur noch einen Taxistand, Autofahrer müssen ihre Dokumente vorzeigen.
Wiesn: Nur noch ein Taxistand, mehr Kontrollen
Der Sicherheitsring um das Oktoberfest

Der Sicherheitsring um das Oktoberfest

Wegen der jüngsten Terrordrohungen ist die Polizei jetzt auf dem Oktoberfest noch wachsamer als sonst. Schon am Eingang gibt es Kontrollen.
Der Sicherheitsring um das Oktoberfest
Scherben-Jammer - immer mehr Verletzungen

Scherben-Jammer - immer mehr Verletzungen

München - Autsch! Und wieder ist es passiert. Eine 18-Jährige hat sich an einer Masskrug-Scherbe den Fuß geschnitten und muss in der Wiesn-Sanitätsstation des BRK genäht werden.
Scherben-Jammer - immer mehr Verletzungen
Masskrugschlägerei: Wiesnbesucher schwer verletzt

Masskrugschlägerei: Wiesnbesucher schwer verletzt

Schon wieder sind auf dem Oktoberfest Wiesn-Besucher mit Masskrügen verletzt worden. 
Masskrugschlägerei: Wiesnbesucher schwer verletzt
Kehrmaschine raucht: Feuerwehr-Großaufgebot

Kehrmaschine raucht: Feuerwehr-Großaufgebot

Eine rauchende Kehrmaschine in der Wirtsbudenstraße auf dem Oktoberfest hat am Samstag einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst.
Kehrmaschine raucht: Feuerwehr-Großaufgebot
Mehr Besucher und Bier in der ersten Wiesn-Woche

Mehr Besucher und Bier in der ersten Wiesn-Woche

München - Das schöne Spätsommerwetter hat der diesjährigen Wiesn in der ersten Woche mehr Besucher gebracht. Trotz Wirtschaftskrise strömten 3,3 Millionen Gäste auf die Theresienwiese, das waren rund 100.000 mehr als im Vorjahr.
Mehr Besucher und Bier in der ersten Wiesn-Woche
Nach Wirbel um Flieger: Flugverbot über der Wiesn

Nach Wirbel um Flieger: Flugverbot über der Wiesn

München - Über der Münchner Wiesn herrscht von diesem Wochenende an ein Flugverbot.
Nach Wirbel um Flieger: Flugverbot über der Wiesn
„Ja, ich will!“

„Ja, ich will!“

München - Da werden sogar Sicherheitsmänner weich. Eine Berlinerin hat am Freitag im Weinzelt ihrem Liebsten einen Heiratsantrag gemacht. Der Ordner aus dem Weinzelt sagte „Ja“.
„Ja, ich will!“
Das große Flirt-Duell: Italien gegen Bayern

Das große Flirt-Duell: Italien gegen Bayern

München - Dieses Wochenende bekommen die bayerischen Männer auf der Wiesn harte Konkurrenz: Die Italiener sind da. Und sie haben es auf die feschen Madln abgesehen.
Das große Flirt-Duell: Italien gegen Bayern
Gedenken an Oktoberfest-Attentat

Gedenken an Oktoberfest-Attentat

München - Mit einer Gedenkminute auf dem Oktoberfest ist am Samstag an die Opfer des Bombenattentats auf der Münchner Wiesn vor 29 Jahren erinnert worden.
Gedenken an Oktoberfest-Attentat
So feierten die Wiesn-Promis am Freitag

So feierten die Wiesn-Promis am Freitag

So feierten die Wiesn-Promis am Freitag
So feierten die Wiesn-Promis am Freitag
Der Fahrgeschäfte-Test mit der Helmkamera

Der Fahrgeschäfte-Test mit der Helmkamera

Attraktionen gibt es viele auf der Wiesn. Damit Sie wissen, welches Fahrgeschäft Sie auf dem Oktoberfest auf keinen Fall verpassen dürfen, haben wir viele Attraktionen mit der Helmkamera getestet.
Der Fahrgeschäfte-Test mit der Helmkamera
Wieder eine „goldene September-Wiesn“

Wieder eine „goldene September-Wiesn“

München - Strahlende Sonne, blauer Himmel und milde Temperaturen - perfektes Wetter hat in der ersten Woche auf dem Münchner Oktoberfest wieder mal für regen Besucherandrang gesorgt.
Wieder eine „goldene September-Wiesn“
Tiefflieger verunsichert Wiesn-Besucher

Tiefflieger verunsichert Wiesn-Besucher

München - Eine tieffliegende Propellermaschine hat am Donnerstagnachmittag zahlreiche Wiesn-Besucher verunsichert. Dann die Entwarnung: Das Flugzeug gehört einem Getränkekonzern.
Tiefflieger verunsichert Wiesn-Besucher
Italien gegen Bayern: Das große Flirt-Duell

Italien gegen Bayern: Das große Flirt-Duell

Sehen Sie hier ein Oktoberfest-Flirtduell zwischen einem Italiener und einem bayerischen Buam.
Italien gegen Bayern: Das große Flirt-Duell
Beiß-Attacke auf Polizisten

Beiß-Attacke auf Polizisten

München - Rassel-Diebstahl und eine Beiß-Attacke auf die Staatsgewalt: Ein betrunkener Wiesn-Besucher hat sich die Nacht in der Ausnüchterungszelle am Donnerstag gleich mehrfach verdient.
Beiß-Attacke auf Polizisten