Der Flirt-Führer für die Wiesn

Ciao, Bella! Was Italiener, Amis und den Rest der Welt nach München lockt

+
Sarah aus den USA ist begeistert: „Deutsche Männer sind ein Traum! Groß, charmant und muskulös.“

Geflirtet wird auf dem Oktoberfest was das Zeug hält, auf der Wiesn bandelt die halbe Welt miteinander an. Die Frage ist: Kommt das auch so an, wie ich es gemeint habe?

München - Das Obandln gehört zur Wiesn beinahe so sehr dazu wie das Bier und die Musi. Doch nachdem ja schon seit Langem nicht mehr nur die Münchner auf die Theresienwiese zum feiern gehen, bringt das neue Herausforderungen mit sich. Denn wie flirten denn Italiener, Australier und Co? Das kann zwischen den Nationen schnell zu Misserverständnissen führen. Was der eine als ein eindeutiges Zeichen von Interesse an das Objekt der Begierde aussendet, mag dieses als Affront verstehen. Daher hier ein paar Tipps, wie der Flirt zwischen den Nationen klappt: 

„Das Gute an meinem Auftritt ist: Ich werde ständig angesprochen“, sagt Federico aus Italien.

Die Italiener sind beim Flirten ganz in ihrem Element. Neben den Franzosen gelten sie als das europäische Volk, dass das Flirten am besten beherrscht. Es wird immer und überall geflirtet, ohne dass man darüber nachdenkt, ob das jetzt ernst gemeint ist. Nicht jedes Kompliment - und von diesen verteilen sie viele - gleicht gleich einer Liebeserklärung! Besonders gilt das für die Wiesn. 

Flirten auf der Wiesn: So ticken Franzosen und Amerikaner

Auch Franzosen sind nicht gerade schüchtern. Zur Begrüßung und zum Abschied Küsschen auf die Wange und Umarmungen sind völlig selbstverständlich. Dementsprechend körperbetont flirten sie. Ob Schulter, Arm, Knie - Franzosen sind sehr haptisch veranlagt und berühren gerne, was sie begehren. Auch wird ein Franzose ohne zu zögern das Haar aus dem Gesicht streichen oder eine Wimper von der Wange entfernen. Besonders locker bei der Kontaktaufnahme sind die sonnengebräunten Australier. Und hier ist das Ansprechen schon lange keine reine Männersache mehr. Sowohl Männer als auch Frauen machen in Australien den ersten Schritt, jemanden anzusprechen. 

Oktoberfest 2018 im Live-Ticker: Alle News und Hintergründe

Auch die Amerikaner setzen beim Flirten auf eine lockere, unbefangene Art und witzige Gespräche. Eher ungewöhnlich für die Deutschen: Amerikaner reden schnell und offen über Persönliches. Daher klären Amerikaner auch gerne früh im Gespräch ab, ob der Gegenüber denn überhaupt noch zu haben ist. Wenn das der Fall ist, dann steht dem Wiesn-Flirt nichts mehr im Weg. 

lmb

Meistgelesene Artikel

Kein Mann kann Lauras Teufelsrad-Rekord auf der Wiesn brechen – nicht …

Wir haben ein Video vom Oktoberfest 2013 wiederentdeckt, das Sie kennen sollten: Es zeigt ein Schausteller-Mädchen, das auf dem Teufelsrad einen …
Kein Mann kann Lauras Teufelsrad-Rekord auf der Wiesn brechen – nicht mal fast

Angermaier Trachten-Nacht: Das sind die Wiesn-Trends 2018

Ein schönes Dirndl und eine Lederhose gehören zur normalen Ausstattung auf der Wiesn. Welche Trends 2018 angesagt sind, verriet Axel Munz auf der …
Angermaier Trachten-Nacht: Das sind die Wiesn-Trends 2018

Wiesn-Unsitte hört nicht auf - jetzt greifen Wirte strenger durch

Eine absolute Unsitte auf der Wiesn, die eigentlich verboten ist, setzt sich auch auf dem Oktoberfest 2018 fort. Die Wirte wollen nun härter …
Wiesn-Unsitte hört nicht auf - jetzt greifen Wirte strenger durch

Was ein 25-jähriger mit sich führte, hätte für Wiesn-Besucher …

Ein 25-jähriger fiel dem Ordnungsdienst auf dem Oktoberfest auf, weil er ein Butterfly-Messer dabei hatte. Später findet die Polizei heraus, dass das …
Was ein 25-jähriger mit sich führte, hätte für Wiesn-Besucher gefährlich werden können