Taschendieb auf frischer Tat ertappt

München - Ein 50-jähriger Dieb ist am Montagnachmittag auf dem Oktoberfest auf frischer Tat ertappt worden. Er war gerade dabei, einem schlafenden Betrunkenen das Mobiltelefon aus der Tasche zu ziehen.

Laut Polizeiangaben waren Taschendiebfahnder am Montagnachmittag gegen 16.40 Uhr auf den Mann aufmerksam geworden. Sie beobachteten ihn dabei, wie er sich in verdächtiger Weise am Hügel hinter den Bierzelten bewegten. Als er einen betrunkenen Mann, der auf dem Hügel schlief, entdeckte, setzte er sich neben dem 21-Jährigen, zog ihm das Handy aus der Tasche und steckte es. Kurz darauf wurde der 50-jährige Mann festgenommen. Da er ohne festen Wohnsitz ist, wird er am Dienstag zur Prüfung der Haftfrage dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

lot

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Evelyn Greffenius rockt die Party im Wiesnzelt

München - Die tz portraitiert in ihrem letzten Teil der Wiesnwirte-Serie eine weitere Hauptdarstellerin: Evelyn Greffenius ist die starke Frau im …
Evelyn Greffenius rockt die Party im Wiesnzelt

Die kleinen Wiesn-Wirte: Vinzenzmurr Metzgerstubn

München - Ob für eine gemütliche Mittagswiesn oder für einen Abend unter Freunden. In der Metzgerstubn der Münchner Metzgerei bekommen Sie auch …
Die kleinen Wiesn-Wirte: Vinzenzmurr Metzgerstubn

Wiesn-Revolution? Stadt München will gewisse Zelt-Reservierungen …

Des einen Freud, des anderen Leid: Die Stadt München plant, zukünftig am letzten Wiesn-Tag keine Reservierungen mehr in den Zelten zuzulassen. Was …
Wiesn-Revolution? Stadt München will gewisse Zelt-Reservierungen kippen

Der Adrenalin-Kick auf der Wiesn ist sein Werk

München - Werner Stengel ist einer der bekanntesten Achterbahn-Konstrukteure der Welt, auch den Fünfer-Looping hat er entworfen. Er …
Der Adrenalin-Kick auf der Wiesn ist sein Werk