Verrückte Wiesn

Die kuriosesten Outfits auf dem Oktoberfest

+
Ganz schön schräg: Manche Outfits der Oktoberfestbesucher 2015 sind alles andere als traditionell.

München - Das Münchner Oktoberfest 2015 ist in vollem Gange. So bunt wie die Theresienwiese dieser Tage sind auch die Outfits mancher Festzeltbesucher.

Vom Schottenrock bis hin zum Katzenkostüm: Wer in der ersten Wiesn-Woche auf dem Oktoberfest unterwegs ist, trifft nicht nur auf fesche Madl in Dirndln oder schneidige Buam in Lederhosen. Das Motto einiger Wiesn-Besucher scheint klar: Um jeden Preis unter all den Trachten-Trägern auffallen! So flanieren unter all den normal gekleideten Festzeltgästen auch zahlreiche kurios gekleidete Paradiesvögel über die Theresienwiese. Unsere Fotografen haben die besten Outfits aufgespürt.

Die kuriosen Outfits der Wiesn-Besucher

Die kuriosen Outfits der Wiesn-Besucher

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest an Tag 6: Gestrickte Lederhosn und Highlife in den Zelten

Tag 6. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017. Heute Morgen musste die Wiesn-Feuerwehr einen spektakulären Brand löschen. Unsere …
Oktoberfest an Tag 6: Gestrickte Lederhosn und Highlife in den Zelten

Kommentar zur Wiesn-Bilanz: Ein Fest der Münchner

Nach 18 Tagen ist die längste Wiesn der jüngeren Vergangenheit Geschichte. Zeit für eine Bilanz. Merkur-Redakteur Peter Schmidt sieht das größte …
Kommentar zur Wiesn-Bilanz: Ein Fest der Münchner

Oktoberfest 2017: Das ist das Armbrustschützen-Zelt

Urig und gesellig: Wer im Armbrustschützenzelt einkehrt, fühlt sich wie auf einem bayerischen Dorffest. Kein Wunder, dass man in diesem Bierzelt …
Oktoberfest 2017: Das ist das Armbrustschützen-Zelt

Verwirrung um Anstich-Fass im Schottenhamel 

Zwei Schläge brauchte Dieter Reiter am Samstag beim Anstich im Schottenhamel. Doch ein Zuschauer der BR-Übertragung bemerkte ein wichtiges Detail.
Verwirrung um Anstich-Fass im Schottenhamel