Verrückte Wiesn

Die kuriosesten Outfits auf dem Oktoberfest

+
Ganz schön schräg: Manche Outfits der Oktoberfestbesucher 2015 sind alles andere als traditionell.

München - Das Münchner Oktoberfest 2015 ist in vollem Gange. So bunt wie die Theresienwiese dieser Tage sind auch die Outfits mancher Festzeltbesucher.

Vom Schottenrock bis hin zum Katzenkostüm: Wer in der ersten Wiesn-Woche auf dem Oktoberfest unterwegs ist, trifft nicht nur auf fesche Madl in Dirndln oder schneidige Buam in Lederhosen. Das Motto einiger Wiesn-Besucher scheint klar: Um jeden Preis unter all den Trachten-Trägern auffallen! So flanieren unter all den normal gekleideten Festzeltgästen auch zahlreiche kurios gekleidete Paradiesvögel über die Theresienwiese. Unsere Fotografen haben die besten Outfits aufgespürt.

Die kuriosen Outfits der Wiesn-Besucher

Die kuriosen Outfits der Wiesn-Besucher

Meistgelesene Artikel

Mehr Security: Wiesn-Sicherheit wird noch teurer

Die Sicherheit für das Oktoberfest 2017 wird teurer. Kosten für zusätzliche Ordner lassen Budget um 800.000 Euro steigen. Die Gesamtausgaben steigen …
Mehr Security: Wiesn-Sicherheit wird noch teurer

Oktoberfest-Halbzeit: Leichte Besucher-Steigerung zum Vorjahr

Das mittlere Wiesn-Wochenende ist der Zeitpunkt, zu dem eine erste Bilanz gezogen wird. Heuer sieht es zwar nicht nach Rekorden aus, aber eben doch …
Oktoberfest-Halbzeit: Leichte Besucher-Steigerung zum Vorjahr

„Liebe Petra, das Dirndl zwickt“: Diese Postkarten verschicken die …

Nicht nur in den Bierzelten geht die Post ab. Gleich am Haupteingang zum Oktoberfest finden Besucher Jahr für Jahr das Wiesn-Postamt. Wir schauen …
„Liebe Petra, das Dirndl zwickt“: Diese Postkarten verschicken die Wiesn-Besucher

Pater Paul Schäfersküpper segnet das Museumszelt

Am Dienstag hat Schausteller-Pater Dr. Paul Schäfersküpper das Museumszelt auf der Oidn Wiesn auf dem Oktoberfest 2017 gesegnet.
Pater Paul Schäfersküpper segnet das Museumszelt