Weil die Beamten schlichten wollten

Mann beißt sich in Polizisten fest

München - Zuerst biss er sich bei einem Polizisten in der Hand fest, dann schlug er seine Zähne in den Oberschenkel eines weiteren Beamten: Gegen seine Festnahme hat sich ein 20-jähriger Wiesngast massiv gewehrt.

Während einer Streife fielen einer Wiesneinsatzgruppe am Mittwoch gegen 23 Uhr zwei Männer vor einem Festzelt auf, die sich stritten.

Da der Streit zu eskalieren drohte, ging ein Beamter der Einsatzgruppe dazwischen und versuchte die beiden Männer zu trennen. Einer der Männer war so aggressiv, dass ihn der Beamte zu Boden bringen musste. Dort biss der 20-Jährige den Beamten in die Hand und biss sich regelrecht fest.

Dem Beamten gelang es jedoch, sich zu lösen. Daraufhin stand der 20-Jährige auf und sprang ihm auf den Rücken. Ein weiterer Beamter der Einsatzgruppe brachte den Wiesngast dann erneut zu Boden. Dabei biss er den zweiten Beamten in die Innenseite des Oberschenkels. Außerdem beleidigte er die Wiesngruppe massiv.

Die beiden Polizisten wurden leicht verletzt. Der 20-jährige Beißer wurde zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen.

mm

Rubriklistenbild: © Polizei

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest an Tag 6: Gestrickte Lederhosn und Highlife in den Zelten

Tag 6. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017. Heute Morgen musste die Wiesn-Feuerwehr einen spektakulären Brand löschen. Unsere …
Oktoberfest an Tag 6: Gestrickte Lederhosn und Highlife in den Zelten

Kommentar zur Wiesn-Bilanz: Ein Fest der Münchner

Nach 18 Tagen ist die längste Wiesn der jüngeren Vergangenheit Geschichte. Zeit für eine Bilanz. Merkur-Redakteur Peter Schmidt sieht das größte …
Kommentar zur Wiesn-Bilanz: Ein Fest der Münchner

Oktoberfest 2017: Das ist das Armbrustschützen-Zelt

Urig und gesellig: Wer im Armbrustschützenzelt einkehrt, fühlt sich wie auf einem bayerischen Dorffest. Kein Wunder, dass man in diesem Bierzelt …
Oktoberfest 2017: Das ist das Armbrustschützen-Zelt

Verwirrung um Anstich-Fass im Schottenhamel 

Zwei Schläge brauchte Dieter Reiter am Samstag beim Anstich im Schottenhamel. Doch ein Zuschauer der BR-Übertragung bemerkte ein wichtiges Detail.
Verwirrung um Anstich-Fass im Schottenhamel