Kurzes Gastspiel endet auf Polizeiwache

Donald und Daisy Duck fliegen von der Wiesn

+
Ein relativ kurzes Gastspiel auf der Wiesn hatten am Samstag Donald und Daisy Duck auf dem Münchner Oktoberfest. Nach einem kurzen Gastspiel landeten sie auf der Polizeiwache.

München - Einen relativ kurzen Auftritt hatten am Samstag Donald und Daisy Duck auf dem Münchner Oktoberfest. Nach einem kurzen Gastspiel auf der Wiesn landeten sie auf der Polizeiwache.

Zwei bulgarische Touristen hatten sich mit den jeweiligen Kostümen verkleidet und ließen sich mit Wiesnbesuchern fotografieren.

Für die gefertigten Fotos erbettelten die Bulgaren Geld. Die beiden vermeintlichen Bewohner aus Entenhausen wurden mit auf die Wiesnwache genommen. Dort mussten sie ein Verwarnungsgeld wegen unerlaubten Bettelns zahlen und wurden der Festwiese verwiesen.

Trachten- und Schützenumzug: Die ersten Bilder

Trachten- und Schützenumzug: Die Bilder

Update: Live-Ticker zum ersten Wiesn-Montag 2014

Promis, Fotos, Skurriles: In unserem Live-Ticker halten wir Sie immer auf dem Laufenden. Highlights und Skandale, das passiert aktuell auf der Theresienwiese.

Meistgelesene Artikel

Mehr Security: Wiesn-Sicherheit wird noch teurer

Die Sicherheit für das Oktoberfest 2017 wird teurer. Kosten für zusätzliche Ordner lassen Budget um 800.000 Euro steigen. Die Gesamtausgaben steigen …
Mehr Security: Wiesn-Sicherheit wird noch teurer

Oktoberfest-Halbzeit: Leichte Besucher-Steigerung zum Vorjahr

Das mittlere Wiesn-Wochenende ist der Zeitpunkt, zu dem eine erste Bilanz gezogen wird. Heuer sieht es zwar nicht nach Rekorden aus, aber eben doch …
Oktoberfest-Halbzeit: Leichte Besucher-Steigerung zum Vorjahr

„Liebe Petra, das Dirndl zwickt“: Diese Postkarten verschicken die …

Nicht nur in den Bierzelten geht die Post ab. Gleich am Haupteingang zum Oktoberfest finden Besucher Jahr für Jahr das Wiesn-Postamt. Wir schauen …
„Liebe Petra, das Dirndl zwickt“: Diese Postkarten verschicken die Wiesn-Besucher

Pater Paul Schäfersküpper segnet das Museumszelt

Am Dienstag hat Schausteller-Pater Dr. Paul Schäfersküpper das Museumszelt auf der Oidn Wiesn auf dem Oktoberfest 2017 gesegnet.
Pater Paul Schäfersküpper segnet das Museumszelt