Per Smartphone

Oktoberfest: So einfach versichern Sie sich gegen Unfälle

+
Auch solche Bilder gibt es auf dem Oktoberfest. Gegen solche Unfälle können Sie sich schnell und einfach versichern.

München - Seit Samstag läuft in München wieder das Oktobefest. Das größte Volksfest der Welt verspricht viel Spaß, hat aber auch seine Schattenseiten. So sichern Sie Ihren Wiesn-Besuch 2015 clever ab.

Schunkeln, auf den Bierbänken tanzen, eine kühle Mass Bier genießen, anbandln: Die Wiesn verspricht viel Gaudi und Spaß. Allerdings hat das Oktoberfest auch seine Schattenseiten. Im angetrunkenen Zustand passiert es schnell, von der Bank zu fallen. Auch Masskrug-Schlägereien haben sich ab einem gewissen Alkohol-Pegel in den vergangenen Jahren gehäuft. Und wer kommt für den Schaden auf?

Dafür bietet die Versicherungsgruppe "Die Bayerische" zusammen mit der Düsseldorfer SituatiVe eine spezielle Tages-Unfallversicherung ab. Genau das richtige für Ihren Oktoberfest-Besuch 2015. Die Volksfest-Gänger können sich ganz spontan via App oder im Internet auf 24-Stunden-Basis vor solchen unliebsamen Schadensereignissen absichern.

Oktoberfest 2015: Unfälle passieren täglich auf der Wiesn

Versichert sind unter anderem Unfallfolgen (auch unter Alkoholeinfluss), unfallbedingte kosmetische Operationen, Kosten für einen Krankenrücktransport im Inland oder für die Wiederbeschaffung verlorener Papiere. Das heißt: Wenn die Handtasche geklaut wird oder man sie im Trubel vergisst, ist der Inhalt abgesichert. Außerdem ist eine Zahnzusatzversicherung enthalten.

Kunden können kurzfristig vor Ort auf dem Oktoberfest entscheiden, ob sie eine Versicherung abschließen wollen oder nicht. Dazu benötigen sie nur die kostenlose App "AppSichern". Alternativ ist es möglich das Angebot, auf den mobilen Webseiten unter www.diebayerische.de und www.wiesnschutz.de eine Versicherung abzuschließen. Es kann auch ein längerer Zeitraum - je nach Bedarf - gewählt werden. "Wer auf dem Oktoberfest nicht auf einen guten Unfallschutz verzichten möchte, ohne gleich eine Jahrespolice abzuschließen, ist mit unserer Kurzzeitabsicherung auf der sicheren Seite", sagt Martin Gräfer, Vorstand Vertrieb und Service der Bayerischen. "Das Angebot trifft den Nerv unserer Zeit: Kunden können sich situativ absichern und verfügen so über einen schnellen und unkomplizierten Versicherungsschutz - und das ganz bequem zeit- und ortsunabhängig über das Smartphone."

Oktoberfest 2015: Alle aktuellen Informationen im Wiesn-Ticker

Nach dem ersten Wiesn-Wochende können Wirte und Schausteller auf erfolgreiche zwei Tage zurückblicken. Alle aktuellen Informationen zur Wiesen finden Sie in unserem Ticker zum Oktoberfest 2015.

tz

Meistgelesene Artikel

Mehr Security: Wiesn-Sicherheit wird noch teurer

Die Sicherheit für das Oktoberfest 2017 wird teurer. Kosten für zusätzliche Ordner lassen Budget um 800.000 Euro steigen. Die Gesamtausgaben steigen …
Mehr Security: Wiesn-Sicherheit wird noch teurer

Oktoberfest-Halbzeit: Leichte Besucher-Steigerung zum Vorjahr

Das mittlere Wiesn-Wochenende ist der Zeitpunkt, zu dem eine erste Bilanz gezogen wird. Heuer sieht es zwar nicht nach Rekorden aus, aber eben doch …
Oktoberfest-Halbzeit: Leichte Besucher-Steigerung zum Vorjahr

„Liebe Petra, das Dirndl zwickt“: Diese Postkarten verschicken die …

Nicht nur in den Bierzelten geht die Post ab. Gleich am Haupteingang zum Oktoberfest finden Besucher Jahr für Jahr das Wiesn-Postamt. Wir schauen …
„Liebe Petra, das Dirndl zwickt“: Diese Postkarten verschicken die Wiesn-Besucher

Pater Paul Schäfersküpper segnet das Museumszelt

Am Dienstag hat Schausteller-Pater Dr. Paul Schäfersküpper das Museumszelt auf der Oidn Wiesn auf dem Oktoberfest 2017 gesegnet.
Pater Paul Schäfersküpper segnet das Museumszelt