Stadtrat entscheidet 

Kommt bald das Aus für Öko-Hendl auf der Wiesn?

Schmid will das Bewertungssystem für Öko bei Bewerbungen für die Wiesn und andere Volksfeste ändern.

Am Dienstag geht es um die Wurst – besser gesagt ums Hendl. Der Wirtschaftsausschuss des Stadtrats beschäftigt sich mit der Vorlage von Wiesn-Chef Josef Schmid (CSU).

München - Schmid will das Bewertungssystem für Öko bei Bewerbungen für die Wiesn und andere Volksfeste ändern: Er will regionale Produkte gleich bewerten wie Bio-Produkte von außerhalb des Freistaats. Er argumentiert, dass sich weite Transportwege nicht mit dem Gedanken der Ökologie vereinbaren lassen. Dafür erntete Schmid bereits heftige Kritik.

Das Aktionsbündnis „Artgerechtes München“ wirft ihm eine Rolle rückwärts bei der Förderung von Bio-Lebensmitteln vor. Tollwood-Chefin Rita Rottenwallner will sogar den Umweltpreis zurückgeben, den sie 2007 für ihr Engagement für biologisches Essen beim Tollwood erhalten hat. Schmid versteht die Aufregung nicht, da für Bio-Produkte aus Bayern vier und für Bio-Produkte und kurze Transportwege drei Punkte vergeben würden. Nur zwei Punkte gebe es für Bio-Produkte von auswärts und die mit dem Siegel „Geprüfte Qualität – Bayern“. Kritiker entgegnen, dass kein Wiesn-Wirt die Voraussetzungen für vier Punkte erfüllen werde. Dafür gebe es zu wenig Bio auf dem Markt. 

ska

Meistgelesene Artikel

Wiesn-Serie: Diese beiden sind immer hoch auf dem Fest-Wagen

O‘zapft is‘ heißt es am 22. September zum Anstich der 185. Wiesn. In unserer Serie stellen wir die wichtigen Protagonisten vor. Diesmal Nicola und …
Wiesn-Serie: Diese beiden sind immer hoch auf dem Fest-Wagen

Wiesn-Serie: Herzkasperlzelt - Strauß schlägt wieder zu

Am 22. September startet das 185. Oktoberfest. In unserer Serie beschäftigen wir uns heuer eigentlich mit dem Wirte-Einzug. Heute gibt es eine …
Wiesn-Serie: Herzkasperlzelt - Strauß schlägt wieder zu

Oktoberfest 2018: Das sind die extremsten Stammgäste der Wiesn

Über 100.000 Besucher werden jeden Tag auf dem Oktoberfest erwartet, manche von ihnen besuchen die Wiesn sogar häufiger. Wir stellen Ihnen die …
Oktoberfest 2018: Das sind die extremsten Stammgäste der Wiesn

Kein Mann kann Lauras Teufelsrad-Rekord auf der Wiesn brechen – nicht …

Wir haben ein Video vom Oktoberfest 2013 wiederentdeckt, das Sie kennen sollten: Es zeigt ein Schausteller-Mädchen, das auf dem Teufelsrad einen …
Kein Mann kann Lauras Teufelsrad-Rekord auf der Wiesn brechen – nicht mal fast