Fest der Stammgäste

Umfrage: Wiesn ein Touristenspektakel? Von wegen...

+

Das Oktoberfest ist nach wie vor ein Fest der Münchner. 58 Prozent der Besucher kommen aus München, ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Festleitung unter 5000 Gästen. Und: Wer einmal da war, kommt immer wieder...

München - Auch wenn der Andrang gerade der Amerikaner und Australier immens scheint und die Italiener traditionell sogar das ganze zweite Fest-Wochenende dominieren - nur 14 Prozent der Gäste reisen aus dem Ausland an. 86 Prozent der Gäste stammen aus Deutschland, viele der ausländischen Gäste wiederum reisen aus der Schweiz und aus Österreich an - so das Ergebnis der Umfrage, die allerdings schon im Jahr 2014 stattfand. 

Sie zeigt auch: Die Wiesn ein Fest der Stammgäste. Wer einmal da war, kommt wieder. Vier von fünf Gästen war mindestens schon einmal da. Mehr als die Hälfte lässt es auch nicht mit einem Besuch gut sein - sie kommen drei bis fünf Mal.

Die meisten zieht es ins Bierzelt. Nur 22 Prozent der Besucher gab an, nicht in eine der Bierhallen zu wollen. Dabei lockt das Bierzelt eher Männer. 83 Prozent von ihnen wollen dort feiern, aber nur 74 Prozent der Frauen.

Das Oktoberfest beginnt an diesem Samstag und dauert bis 3. Oktober - es ist mit 18 Tagen die längste Wiesn, die möglich ist. Wenn der Tag der Deutschen Einheit auf einen Montag oder Dienstag fällt, wird das Volksfest bis zu diesem Feiertag verlängert.

Erwartet werden traditionell an die sechs Millionen Besucher. Im Vorjahr hatten allerdings Terrorsorgen und schlechtes Wetter die Gästezahlen auf 5,6 Millionen sinken lassen, der Tiefststand seit 2001.

Alles Aktuelle zum Oktoberfest 2017 finden Sie schon jetzt in unserem Live-Ticker zur Wiesn. 

dpa

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest 2017: In welches Zelt komme ich auch ohne Reservierung?

Ein Tisch im Bierzelt auf dem Oktoberfest ist hart umkämpft. Aber auch ohne Reservierung hat man eine Chance. Wir erklären, wie Sie an einen Platz …
Oktoberfest 2017: In welches Zelt komme ich auch ohne Reservierung?

Frauen-Aktivistin erfindet Sex-Überfall auf Wiesn-Heimweg

Eine Mitarbeiterin der „Aktion Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen“ hatte behauptet, auf dem Heimweg vom Oktoberfest überfallen und sexuell …
Frauen-Aktivistin erfindet Sex-Überfall auf Wiesn-Heimweg

Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“

Für die Freunde des Wiesn-Wirt-Ehepaars kam die Trennung von Peter Pongratz und Schöngruber-Tochter Arabella doch überraschend. 
Freunde über die Pongratz-Trennung: „Man hat schon Spannungen gespürt“

Oktoberfest 2017: Das ist die Augustiner-Festhalle

München - Familienfreundlich, einladend, mittagstauglich: Die Augustiner-Festhalle ist eine einzige Großfamilie, hier wird jeder herzlich aufgenommen …
Oktoberfest 2017: Das ist die Augustiner-Festhalle