Festzelt im Landhausstil

Kleine Wiesn-Wirte: Zum Stiftl

+
Kleine Wiesn-Wirte: Zum Stiftl.

München - Lorenz Stiftl ist mit seinem Zelt ''Zum Stiftl'' mittlerweile seit einigen Jahren auf der Wiesn vertreten. In der rustikalen Skihütte haben 440 Besucher Platz.

Wirte und Zelt: Lorenz Stiftl führt das Zelt mit seinen Söhnen Stefan und Andreas. Seine Firma ist unter anderem für das Wirtshaus ''Zum Spöckmeier'' zuständig als auch für die Bewirtung im Deutschen Theater. Stiftl ist seit 2003 auf der Wiesn, mit dem neuen Zelt (440 Plätze) seit 2008. Auch der Straßenverkauf ist umgebaut und das Angebot wurde somit erweitert.

Speisen und Getränke: Berühmt für seine Hendel und Enten. Das knusprige Stiftl Brathendl ist der absolute Hit unter den Bestellungen. Doch auch das ein Augenmerkmal auf familienfreundlichen Einrichtung gelegt wurde und ein Angebot an beiden Wiesn-Dienstagen für allgemeine Vergünstigung hinsichtlich Kinder und Familien angeboten wird, gilt es zu loben. Auch die Hacker-Pschorr und Paulaner Bierspezialitäten lassen sich ebenfalls sehen. Die aktuellen Preise erfahren Sie auf der Stiftl-Homepage.

Oktoberfest: Der große Zelt-Vergleich

Meistgelesene Artikel

Mehr Security: Wiesn-Sicherheit wird noch teurer

Die Sicherheit für das Oktoberfest 2017 wird teurer. Kosten für zusätzliche Ordner lassen Budget um 800.000 Euro steigen. Die Gesamtausgaben steigen …
Mehr Security: Wiesn-Sicherheit wird noch teurer

Oktoberfest-Halbzeit: Leichte Besucher-Steigerung zum Vorjahr

Das mittlere Wiesn-Wochenende ist der Zeitpunkt, zu dem eine erste Bilanz gezogen wird. Heuer sieht es zwar nicht nach Rekorden aus, aber eben doch …
Oktoberfest-Halbzeit: Leichte Besucher-Steigerung zum Vorjahr

„Liebe Petra, das Dirndl zwickt“: Diese Postkarten verschicken die …

Nicht nur in den Bierzelten geht die Post ab. Gleich am Haupteingang zum Oktoberfest finden Besucher Jahr für Jahr das Wiesn-Postamt. Wir schauen …
„Liebe Petra, das Dirndl zwickt“: Diese Postkarten verschicken die Wiesn-Besucher

Pater Paul Schäfersküpper segnet das Museumszelt

Am Dienstag hat Schausteller-Pater Dr. Paul Schäfersküpper das Museumszelt auf der Oidn Wiesn auf dem Oktoberfest 2017 gesegnet.
Pater Paul Schäfersküpper segnet das Museumszelt