Architekten wollen Vision umsetzen

Sieht so die Wiesn der Zukunft aus?

+
So könnte eine Dachterrasse auf der Wiesn aussehen.

München - Mehr Platz und gute Aussicht für Besucher: Ein Wiener Architekturbüro hat Dachterrassen für die Festzelte auf der Wiesn entworfen.

So könnte eine Dachterrasse auf der Wiesn aussehen.

Sie sieht ein wenig aus wie ein Schiff mit weiß-blauem Segel: Die Dachterrasse, wie sie sich das Architekturbüro Madame Mohr aus Wien vorstellt, soll Besuchern eine tolle Aussicht bieten. Nach Ansicht der Architekten sollten die Terrassen für die Öffentlichkeit ebenso zugänglich sein wie für Feiern gemietet werden können. Das Dach besteht aus rautenförmigen Luftkissen in weißblau. Schon im kommenden Jahr wollen die kreativen Köpfe eine Terrasse in die Realität umsetzen.

wes

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest 2017: Das ist das Armbrustschützen-Zelt

Urig und gesellig: Wer im Armbrustschützenzelt einkehrt, fühlt sich wie auf einem bayerischen Dorffest. Kein Wunder, dass man in diesem Bierzelt …
Oktoberfest 2017: Das ist das Armbrustschützen-Zelt

Oktoberfest 2017: Das ist die Augustiner-Festhalle

München - Familienfreundlich, einladend, mittagstauglich: Die Augustiner-Festhalle ist eine einzige Großfamilie, hier wird jeder herzlich aufgenommen …
Oktoberfest 2017: Das ist die Augustiner-Festhalle

Oktoberfest an Tag 6: Gestrickte Lederhosn und Highlife in den Zelten

Tag 6. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017. Heute Morgen musste die Wiesn-Feuerwehr einen spektakulären Brand löschen. Unsere …
Oktoberfest an Tag 6: Gestrickte Lederhosn und Highlife in den Zelten

Regine Sixt lässt auch heuer ihre Damen-Wiesn ausfallen

Vergangenes Jahr hatte Mietwagen-Unternehmerin Regine Sixt ihre traditionelle Damen-Wiesn im Marstallzelt nach 25 Jahren ausfallen lassen. Wegen …
Regine Sixt lässt auch heuer ihre Damen-Wiesn ausfallen