Platzwunde am Auge

Mann rammt Frau Masskrug an die Stirn

München - Nach einem Streit hat eine 23-Jährige einem Unbekannten ihr Bier über den Kopf geschüttet. Die Quittung folgte: Der Mann rammte ihr den Masskrug an die Stirn.

Am Freitag geriet eine 23-jährige Deutsche gegen 17.40 Uhr im Eingangsbereich eines Festzeltes mit einem bislang unbekannten Wiesnbesucher in Streit.

Wie die Polizei mitteilt, schüttete sie ihm in dessen Verlauf das Bier aus ihrer Mass über den Kopf. Daraufhin schlug ihr der Unbekannte mit seinem Masskrug gegen ihre Stirn. Dabei erlitt die Frau eine Platzwunde über dem linken Auge, die von einem kurz danach eintreffenden Polizeibeamten erstversorgt wurde. Der Mann entfernte sich nach dem Schlag unerkannt.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Evelyn Greffenius rockt die Party im Wiesnzelt

München - Die tz portraitiert in ihrem letzten Teil der Wiesnwirte-Serie eine weitere Hauptdarstellerin: Evelyn Greffenius ist die starke Frau im …
Evelyn Greffenius rockt die Party im Wiesnzelt

Die kleinen Wiesn-Wirte: Vinzenzmurr Metzgerstubn

München - Ob für eine gemütliche Mittagswiesn oder für einen Abend unter Freunden. In der Metzgerstubn der Münchner Metzgerei bekommen Sie auch …
Die kleinen Wiesn-Wirte: Vinzenzmurr Metzgerstubn

Wiesn-Revolution? Stadt München will gewisse Zelt-Reservierungen …

Des einen Freud, des anderen Leid: Die Stadt München plant, zukünftig am letzten Wiesn-Tag keine Reservierungen mehr in den Zelten zuzulassen. Was …
Wiesn-Revolution? Stadt München will gewisse Zelt-Reservierungen kippen

Der Adrenalin-Kick auf der Wiesn ist sein Werk

München - Werner Stengel ist einer der bekanntesten Achterbahn-Konstrukteure der Welt, auch den Fünfer-Looping hat er entworfen. Er …
Der Adrenalin-Kick auf der Wiesn ist sein Werk