Vor dem Herzkasperl-Festzelt

Wiesn-Abbau: Erdinger (28) schwer verletzt

+
Der Unfall passierte vor dem Herzkasperl-Zelt.

München/Erding - Der Abbau auf der Wiesn ist in vollem Gange, leider hat es jetzt einen Unfall gegeben. Ein 28-jähriger Arbeiter aus Erding wurde dabei schwer verletzt.

Der Mann baute am frühen Dienstagnachmittag gerade eine Bude vor dem Herzkasperl-Festzelt auf der Oiden Wiesn ab. Laut Polizei stand er in etwa 2,5 Meter Höhe auf dem Dach, als es passierte. Da bereits einige Haltebolzen der Dachplatte aus Holz gelöst waren, kippte die Platte um und der Erdinger fiel auf den Boden. Die Dachplatte fiel ebenfalls nach unten und traf ihn dort am Kopf.

Der Mann erlitt schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

kg

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest 2017: Das ist das Armbrustschützen-Zelt

Urig und gesellig: Wer im Armbrustschützenzelt einkehrt, fühlt sich wie auf einem bayerischen Dorffest. Kein Wunder, dass man in diesem Bierzelt …
Oktoberfest 2017: Das ist das Armbrustschützen-Zelt

Oktoberfest 2017: Das ist die Augustiner-Festhalle

München - Familienfreundlich, einladend, mittagstauglich: Die Augustiner-Festhalle ist eine einzige Großfamilie, hier wird jeder herzlich aufgenommen …
Oktoberfest 2017: Das ist die Augustiner-Festhalle

Oktoberfest an Tag 6: Gestrickte Lederhosn und Highlife in den Zelten

Tag 6. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017. Heute Morgen musste die Wiesn-Feuerwehr einen spektakulären Brand löschen. Unsere …
Oktoberfest an Tag 6: Gestrickte Lederhosn und Highlife in den Zelten

Regine Sixt lässt auch heuer ihre Damen-Wiesn ausfallen

Vergangenes Jahr hatte Mietwagen-Unternehmerin Regine Sixt ihre traditionelle Damen-Wiesn im Marstallzelt nach 25 Jahren ausfallen lassen. Wegen …
Regine Sixt lässt auch heuer ihre Damen-Wiesn ausfallen