Erst Online, später auch im Buch

Geschafft: „Wiesn“ kommt in den Duden

+

Radio-Moderator Mike Thiel (Gong 96.3) hat es mit seiner Initiative geschafft: Die Wiesn kommt in den Duden. Das teilte die Dudenredaktion am Donnerstag dem Radiosender mit.

München - Zunächst wird das Wort „Wiesn“ in den Online-Duden aufgenommen, in drei bis vier Jahren, wenn die 28. Auflage auf den Markt kommt, steht es dann auch in der gedruckten Version. 

Thiel hatte die Initiative gestartet, Prominente wie Ex-Fußballer Philipp Lahm, Ministerpräsident Horst Seehofer und OB Dieter Reiter unterstützten die Idee. Seehofer hatte augenzwinkernd gedroht, sollte die Redaktion des Lexikons nicht mitmachen, werde man einen eigenen Duden herausgeben. 

joh

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest-Halbzeit: Leichte Besucher-Steigerung zum Vorjahr

Das mittlere Wiesn-Wochenende ist der Zeitpunkt, zu dem eine erste Bilanz gezogen wird. Heuer sieht es zwar nicht nach Rekorden aus, aber eben doch …
Oktoberfest-Halbzeit: Leichte Besucher-Steigerung zum Vorjahr

„Liebe Petra, das Dirndl zwickt“: Diese Postkarten verschicken die …

Nicht nur in den Bierzelten geht die Post ab. Gleich am Haupteingang zum Oktoberfest finden Besucher Jahr für Jahr das Wiesn-Postamt. Wir schauen …
„Liebe Petra, das Dirndl zwickt“: Diese Postkarten verschicken die Wiesn-Besucher

Pater Paul Schäfersküpper segnet das Museumszelt

Am Dienstag hat Schausteller-Pater Dr. Paul Schäfersküpper das Museumszelt auf der Oidn Wiesn auf dem Oktoberfest 2017 gesegnet.
Pater Paul Schäfersküpper segnet das Museumszelt

Nach Rückzug von Roiderer: Neue Wiesnwirte-Sprecher einstimmig …

Es stand bereits seit Oktober fest; jetzt ist es so weit: Der Sprecher der Münchner Wiesnwirte Toni Roiderer legt sein Amt nieder. Sein Nachfolger …
Nach Rückzug von Roiderer: Neue Wiesnwirte-Sprecher einstimmig gewählt