Wiesn-Sperre wegen Oktoberfest-Aufbau

Oktoberfest
+
Der Aufbau für die Wiesn geht am 20 Juli los.

Ab 20. Juli geht der Aufbau für das 176. Oktoberfest los. Wie schon im vergangenen Jahr werden Bauzäune aufgestellt, Anwohner müssen außen herum gehen und radeln.

Immerhin soll heuer bis Ende August die Schaustellerstraße für Passanten und Radfahrer von der Paulskirche Richtung Poccistraße zugänglich bleiben. Reservierungen kann man nicht mehr auf der Wiesn, sondern nur noch in den Büros der Wiesnwirte abholen. Auch die Aufbaukantinen, die früher gern auch von der Bevölkerung benutzt wurden, sind nur noch für die Bauarbeiter da.

we.

Meistgelesene Artikel

Wiesn-Besucher kämpft mit der Rolltreppe - Video wird zum Netz-Hit

Dass der Heimweg vom Oktoberfest in der Regel anstrengender ist, als der Weg hin auf die Theresienwiese beweist das Video eines Wiesn-Besuchers …
Wiesn-Besucher kämpft mit der Rolltreppe - Video wird zum Netz-Hit

Wiesn-Besucher zieht sich im Zelt aus - dann wird es noch extremer

Das Oktoberfest 2019 ist um eine kuriose Geschichte reicher: Ein Video von einem Besucher, der kopfüber durch die Masskrug-Waschanlage gleitet, macht …
Wiesn-Besucher zieht sich im Zelt aus - dann wird es noch extremer

Drei Wirte für die Bräurosl: Wer wird der neue Chef im Wiesn-Festzelt?

Ein verwaistes Wiesn-Festzelt - seit Monaten liefert die „Braurosl“ Anlass zu Spekulationen um den neuen Wirt. Die tz hat drei Namen erfahren.
Drei Wirte für die Bräurosl: Wer wird der neue Chef im Wiesn-Festzelt?

Oktoberfest abgesagt: Harry G. tauft die Wiesn direkt fies um 

Das Oktoberfest 2020 in München ist abgesagt. OB Reiter und Ministerpräsident Söder verkündeten die Entscheidung. Reaktionen im Netz ließen nicht …
Oktoberfest abgesagt: Harry G. tauft die Wiesn direkt fies um